Erreichen Sie Ihre Ziele und verbessern Sie Ihr Leben!

Hier erfahren Sie alles darüber, wie Sie Ihren ersten Termin zum Hypnose-Coaching vereinbaren, was Sie beachten müssen und wie es dann weitergeht.

Für die ganz Eiligen:

oder unter:

07472-9848579

Schritt 1: Voraussetzungen prüfen

Coaching ist keine Therapie! Es richtet sich an körperlich und geistig gesunde Menschen und unterstützt sie dabei, ihre Ziele zu erreichen.

Deshalb gehe ich davon aus, dass Sie körperlich und geistig gesund und normal belastbar sind. Indem Sie einen Termin bei mir bestätigen, erklären Sie gleichzeitig, dass dies der Fall ist und Sie dies selbst sicherstellen. Falls Sie eine Heilbehandlung oder (Psycho-)Therapie benötigen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker!

Falls Sie kein Hypnose-Coaching, sondern eine interkulturelle (Paar-)Beratung oder einfach nur einen Gesprächstermin wünschen, teilen Sie mir das bitte gleich bei der Terminvereinbarung mit. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

Zurück zur Übersicht

Schritt 2: Ihren ersten Termin vereinbaren

Jetzt können wir einen Termin für unsere erste gemeinsame Sitzung vereinbaren.

In dieser Sitzung findet das Zielgespräch statt. Dabei erarbeiten wir, was Sie erreichen wollen. In der Regel machen Sie auch schon Ihre erste Erfahrung mit einer hypnotischen Trance.

Am einfachsten ist es, wenn Sie mir bei Ihrer Terminanfrage bereits mitteilen, welches Thema oder Ziel Ihr wichtigstes Anliegen für das Coaching ist und welche Wochentage und Tageszeiten Ihnen für einen Termin am angenehmsten sind.

Hinweis zum Datenschutz: Daten sind beim E-Mail-Verkehr ohne gesonderte Verschlüsselung nicht ausreichend gegen mögliche Angriffe Dritter geschützt. Die Übermittlung personenbezogener und sensibler Daten erfolgt auf eigene Verantwortung des Senders.

Beachten Sie bitte, dass der erste Termin in der Regel frühestens zwei Wochen nach Ihrer Anfrage stattfinden kann.

Ausnahmen von dieser Regel sind aber möglich. Wenn Sie es eilig haben, teilen Sie mir dies einfach bei Ihrer Anfrage mit.

Alles weitere klären wir dann auf Ihrem bevorzugten Kommunikationsweg.

Wenn Sie mich telefonisch kontaktieren und eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen möchten, können Sie mich erreichen unter:

+49-(0)7472-9848579

Bitte geben Sie eine Telefonnummer an, unter der ich Sie nachmittags oder abends erreichen kann. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück, um einen Termin vorzuschlagen und etwa vorhandene Fragen zu klären.

Bild mit Computer-, Smartphone- und Papierfliegersymbolen als Illustration von Videotelefonie und E-Mail als Kommunikationsmittell zur Terminvereinbarung

Falls Sie lieber ein Gespräch über Videotelefonie führen möchten, teilen Sie mir dies bitte per E-Mail mit. Dies ist über eine sichere Plattform möglich (siehe Schritt 4).

Auch bei einer Terminvereinbarung per E-Mail können wir selbstverständlich ein kurzes Informationsgespräch am Telefon führen, bevor Sie sich verbindlich auf eine erste Sitzung festlegen. In diesem Fall biete Ihnen dafür einen Termin an.

Während der Sitzungen gehe ich nicht ans Telefon.

Ich bitte um Ihr Verständnis dafür, dass ich während der Sitzungen nicht ans Telefon gehe und deshalb meist nicht direkt telefonisch erreichbar bin. Dadurch kann ich auch während Ihrer eigenen Sitzung ohne Unterbrechungen für Sie da sein.

Wenn Sie es eilig haben, ist der Kontakt per E-Mail meist der schnellste Weg. Beachten Sie jedoch, dass personenbezogene und sensible Daten, die Sie ohne gesonderte Verschlüsselung per E-Mail versenden, nicht ausreichend gegen mögliche Angriffe Dritter geschützt sind.

oder

+49-(0)7472-9848579

Zurück zur Übersicht

Schritt 3: Vorbereitung

Sobald ich einen Termin für Sie vorgemerkt und gegebenenfalls ein telefonisches Informationsgespräch mit Ihnen geführt habe, sende ich Ihnen den Coachingvertrag, Informationsmaterial und einen Fragebogen zur Vorbereitung Ihrer ersten Sitzung zu.

Zu diesem Zweck brauche ich Ihre E-Mail-Adresse.

Wenn Sie den diese Unterlagen durchgelesen haben und damit einverstanden sind, können Sie mir den vorgemerkten Termin per E-Mail oder telefonisch bestätigen.

Damit ist der Termin verbindlich für Sie reserviert, und Sie gehen einen „Dienstvertrag“ mit mir ein, der uns beide bindet. Das heißt auch, dass eine Gebühr fällig wird, wenn Sie ohne Absage nicht erscheinen oder den Termin zu spät absagen.

Bild einer Frau im Businessanzug mit dem Schild "Terms and Conditions" in der Hand als Symbol dafür, dass mit dem Termin auch die Kenntnisnahme der AGB bestätigt wird

Lesen Sie sich deswegen bitte unbedingt vor der Terminbestätigung alle Unterlagen und besonders meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch!

Bitte bringen sie den Vertrag und die Einverständniserklärung in die Verarbeitung Ihrer Daten zum ersten Termin unterschrieben mit, damit wir miteinander arbeiten können.

Der Fragebogen dient der Effizienz des Zielgesprächs.

Um das Zielgespräch in der ersten Sitzung möglichst effizient führen zu können, bitte ich Sie, mir den Fragebogen vor dem ersten Termin ausgefüllt zuzusenden. Das ermöglicht es mir, mich optimal auf unsere erste Sitzung vorzubereiten. Sie bekommen beim Ausfüllen auch selbst größere Klarheit über Ihr Anliegen.

Bild eines Vertrags - Nachdem wir einen Termin vorgemerkt haben, bekommen Sie die Vertragsunterlagen zugeschickt.

Bitte lesen Sie auch das Informationsblatt, die Datenschutzerklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch.

Mit Ihrer Unterschrift unter den schriftlichen Vertrag bestätigen Sie, dass Sie alle diese Informationen zur Kenntnis genommen und verstanden haben und dass Sie damit einverstanden sind.

oder

+49-(0)7472-9848579

Zurück zur Übersicht

Schritt 4: Ihr erster Termin zum Hypno-Coaching

Nachdem Sie mir den vereinbarten Termin bestätigt haben, ist er verbindlich für Sie reserviert, sofern Sie ihn nicht bis zwei Werktage vorher absagen (für weitere Regelungen siehe die AGB).

Falls Sie nicht im Vorfeld schon Geld überweisen möchten, können Sie zu Beginn der ersten Sitzung in bar bezahlen. Sie erhalten dann direkt von mir die Rechnung.

Bitte planen Sie für die erste Sitzung 90 Minuten ein. Es ist wichtig, dass wir in dieser Sitzung die Grundlagen für unsere weitere Arbeit korrekt legen. Deshalb nehme ich mir nötigenfalls etwas mehr Zeit – selbstverständlich ohne Aufpreis.

Versuchen Sie, Hektik vor dem Termin zu vermeiden!

Es ist hilfreich, wenn Sie nicht abgehetzt zur Sitzung erscheinen und 3-4 Stunden zuvor keine koffeinhaltigen Getränke zu sich nehmen.

Falls Sie etwas zu früh kommen, können Sie einfach in unserem Empfangsbereich Platz nehmen und sich erlauben, zur Ruhe zu kommen.

Unser Gespräch findet in dem Raum statt, in dem ich auch die Hypnosesitzungen durchführe. Jetzt haben wir Gelegenheit, uns besser kennen zu lernen.

Hier gehen Sie entspannt in Trance – wahlweise auf dem Sessel oder der Liege

Wir besprechen in aller Ruhe Ihr Anliegen und arbeiten eine klare Vorstellung davon heraus, was Ihr Ziel für das Coaching ist. Ich beantworte Ihre Fragen und teste, wie Sie auf Suggestionen reagieren

Zum Abschluss leite ich Sie in eine erste, kurze hypnotische Trance, um Ihnen ein Gefühl für diesen veränderten Bewusstseinszustand zu vermitteln. Sie können diese angenehme Erfahrung einfach genießen und sich entspannen.

oder

+49-(0)7472-9848579

Zurück zur Übersicht

So geht es weiter

Nach dem Zielgespräch habe ich alle nötigen Informationen, um den Plan für unser weiteres Vorgehen bei Ihrem Coaching speziell für Sie zu entwickeln. Diesen Plan im Verlauf des Coachings immer wieder der aktuellen Situation an.

Was Sie vor, während und nach einer Hypnose-Sitzung nach Möglichkeit beachten sollten, erfahren Sie aus dem Informationsmaterial, das ich Ihnen vor dem ersten Termin zuschicke.

Ab der zweiten Sitzung werden Sie die meiste Zeit in Trance verbringen.

Sie kommen in Kontakt mit Ihren Ressourcen und Ihrer Intuition. Ich begleite Sie bei der Lösungsfindung und unterstütze Sie mit Suggestionen dabei, Verhaltensänderungen im Alltag wirkungsvoll umzusetzen.

All das geschieht in einer entspannten Atmosphäre und in einem Bewusstseinszustand, in dem Sie Veränderungen ohne bewusste Anstrengung vornehmen können.

Zu Beginn jeder weiteren Sitzung überprüfen wir, welche Fortschritte Sie gemacht haben. Manchmal werde ich Ihnen für optimale Ergebnisse auch kleine und leicht durchführbare Übungen mitgeben, die Sie zwischen den Sitzungen ausführen sollten.

Das kann zum Beispiel bedeuten, dass Sie Selbsthypnose lernen oder mit speziell auf Sie zugeschnittenen Hypnose-Aufnahmen üben.

Selbstverständlich können Sie mich auch jederzeit zwischen den Sitzungen kontaktieren, wenn Sie sich durch eine Veränderung irritiert oder beunruhigt fühlen, die mit dem Hypnose-Coaching zusammenhängen könnte.

Über die Anzahl der Sitzungen entscheiden Sie selbst auf Basis meiner Beratung.

Wie viele Sitzungen nötig sind, ist bei jeder Person und jedem Thema unterschiedlich. Nur Sie selbst können entscheiden, wann Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Bild eines Dummies, das Liegestütze macht, als Symbol für das Training

Die hypnotische Trance lässt sich trainieren.

Grundsätzlich funktioniert Hypnose besser, je häufiger man sie anwendet, da sich ein Trainingseffekt einstellt.

Gerade bei Akademikern kann es auch eine Weile dauern, bis sie gleich das erste mitteilen können, das Ihnen in der Trance in den Sinn kommt. Das ist wichtig, um Ihre Intuition und Kreativität effektiv zu nutzen.

Deshalb empfehle ich Ihnen, unabhängig vom Thema mit einer Mindestanzahl von drei Sitzungen inklusive Zielgespräch zu rechnen. Es ist aber durchaus möglich, dass Sie bereits mit dem Zielgespräch oder in der zweiten Sitzung Ihr persönliches Ziel erreicht haben oder dass Sie fünf oder mehr Sitzungen dazu benötigen.

Weil sowohl der Bedarf als auch das Tempo der Entwicklung so individuell sind, bin ich nicht besonders überzeugt von Paketangeboten.

Allerdings gibt es für manche Ziele wie zum Beispiel die Rauchfreiheit bewährte und wissenschaftlich evaluierte Programme mit einer bestimmten Anzahl von Sitzungen. In diesen Fällen oder wenn Sie einen Rabatt nutzen möchten, biete ich auch Paketpreise an.

Sie können sich nach der ersten Sitzung entscheiden, ob Sie ein solches Paket in Anspruch nehmen möchten. In diesem Fall wird das Honorar der ersten Sitzung auf den Paketpreis angerechnet.

In der Regel führe ich nicht mehr als zwölf Sitzungen zu einem Thema durch. Wenn Sie Ihr Ziel dann noch nicht erreicht haben, könnte es sein, dass Hypnose nicht die ideale Methode für Sie ist oder dass Sie noch nicht soweit sind, Ihr Vorhaben umsetzen zu können. Manchmal braucht persönliche Entwicklung ihre Zeit.

Nach Abschluss des Coachings melde ich mich mit Ihrem Einverständnis je nach Thema und Ziel im Abstand von drei, sechs und zwölf Monaten noch einmal bei Ihnen per E-Mail und erkundige mich nach dem aktuellen Stand.

Bei Bedarf bekommen Sie zusätzliche Hinweise zum weiteren Vorgehen.

oder

+49-(0)7472-9848579

Zurück zur Übersicht